Vorstand


© Léonie Daniels
© Léonie Daniels

 

Co-Präsidium

Corinne utzinger

Jana Waldis


Musikalische Leitung

Anna Kölbener

Anna Kölbener ist im Jahre 1998 geboren und in Stein im Appenzell Ausserrhoden aufgewachsen. Seit klein auf spielt sie Cello, singt in verschiedenen Formationen und war mit dem Euphonium ein langjähriges Mitglied der Musikgesellschaft Stein. Sie besuchte die Kantonsschule Trogen mit dem Schwerpunktfach Musik/Bildnerisches Gestalten. Die Liebe zur Musik führte Anna für das Musikstudium nach Basel. Hier studiert sie Schulmusik II mit Chorleitung bei Prof. Raphael Immoos an der Hochschule für Musik und schloss 2021 den Bachelor ab. Momentan befindet sie sich im gleichnamigen Masterstudium. Sie besuchte Meisterkurse bei Catherine Fender, Frank Markowitsch und durfte in Zusammenarbeit mit Bjørn Sagstad wertvolle dirigentische Erfahrungen machen.

Das Jodeln, besonders das Appenzell Ausserrhodische «Zauren», begleitet Anna schon seit ihrer Kindheit. Wichtige Impulse durfte sie später im Jugendchor jutz.ch bei der Jodlerin Nadja Räss sammeln und nimmt zurzeit regelmässig Jodelunterricht bei Simone Felber in Luzern. Wenn Anna nicht gerade singt, jodelt oder dirigiert, ist sie wann immer möglich beim Wandern oder Skitouren in den Bergen anzutreffen.

Neben der Co-Leitung des Jugendchor jutz.ch leitet Anna zusammen mit Lea Stadelmann den Appenzeller Jugendchor, den sie 2021 gründeten. Sie singt im Schweizer Jugendchor und in verschiedenen anderen Ensembles.

Timo Waldmeier

Timo Waldmeier wurde 1996 in Magden geboren. Im Sommer 2022 schloss er sein Masterstudium in Chorleitung an der Hochschule für Musik in Basel bei Raphael Immoos mit Auszeichnung ab. Weitere dirigentische Impulse erhielt er in Meisterkursen mit Frank Markowitsch, Catherine Fehnder und Ensembleleitungskursen mit Gerd Türk an der Schola Cantorum Basiliensis. Einen speziell wichtigen Einfluss auf seine dirigentische Entwicklung hatte die Zusammenarbeit mit dem Norwegischen Dirigenten Bjørn Sagstad. Timo Waldmeier leitet den gemischten Chor Nunningen und ist musikalischer Leiter des professionellen Vokalensembles «Lunovis». Auch ist er Dirigent und Co-Präsident des 2018 gegründeten Jugendchor beider Basel. Seit Sommer 2021 leitet er ausserdem gemeinsam mit Anna Kölbener den Jugendchor jutz.ch. Sein Interesse für interdisziplinäre Projekte führte ihn unter anderem in die Fondation Beyeler, wo er die künstlerische Assistenz von Lynsey Peisinger und die musikalische Leitung des Projekts „Das singende Museum“ innehatte. Weiter durfte er während der Saison 21/22 ein musikalisches Vermittlungsprogramm mit Musiker*innen Sinfonieorchester Basel leiten. 


Finanzen

Manuele Polli

Manuele Polli ist 1998 in Luzern geboren. Seit seiner frühen Kindheit singt er in verschiedenen klassischen Chören darunter die Luzerner Sängerknaben sowie das Vokalensemble Zürich West. Neben dem Jodeln übernimmt Manuele im jutz.ch die Funktion des Kassier. Dabei kümmert er sich um die Finanzen und die Anfragen für Unterstützungsbeiträge.


Social Media & Chorweekends

Noemie Rhyn